forschung


der gedanke, dass theoretisch-kritische erwägungen das künstlerische schaffen beeinflussen ist unhaltbar. dieses entspringt gegebenen empfindungen, einer bestimmten veranlagung, den gesamten geistigen voraussetzungen der betreffenden epoche und noch manch anderen faktoren, aber nie und nimmer zeitgenössischer reflexion.(...) die bedeutung (der theorie) beruht nicht darin, dass sie ihrer eigenen gegenwart den weg weist, sondern darin, dass sie als denkmal vergangener geistigkeit den nachgeborenen dient.
e. kauffmann
random pic